Elegance Wheels

Elegance Wheels
Elegance Wheels hat es in den vergangenen Jahren dank fairer Preise und einer stetig steigenden Anzahl an ansprechenden Felgendesigns geschafft, sich einen hervorragenden Ruf in der Tuner- und Schrauber-Szene zu erarbeiten. Viele der Räder sind mittlerweile im innovativen FlowForming-Verfahren produziert, was ein geringes Gewicht ermöglicht. Je nach Modell sind Größen von 19 bis 21 Zoll sowie – abhängig von der Breite – unterschiedliche Konkavitäten erhältlich. Zudem umfasst das Angebot jeweils mehrere gängige Lochkreise. Passende Teilegutachten für diverse Anwendungen liegen selbstverständlich vor.

Über die letzten Jahre hinweg ist das Programm in Windeseile extrem vergrößert, sodass mittlerweile ein recht großes Angebot von sechs unterschiedlichen Designs. Den Ursprung hatte die Marke in der E-Series, begonnen mit der zehn schlanke Speichen aufweisenden E1, später gefolgt von den Y-Speichen-Rädern E2 und E3. Etwas später startete die FF-Series – der Name rührt daher, dass sie allesamt im gewichtssparenden Flow Forming-Verfahren produziert werden. Mittlerweile gibt es die drei Designs FF330, FF440 und FF550. Zudem wurde mittlerweile auch die Produktion der E-Felgen auf Flow Forming umgestellt, so heißen sie nun E1FF, E2FF und E3FF. Für alle, die es noch edler und leichter haben wollen, gibt es von der FF440 und der E2FF zudem mittlerweile auch die Schmiede-Varianten HF440 und E2HF.